Alte Bilder, Möbel und Objekte - Zeitzeugen längst vergangener Tage

 

Gegenstände, wie Möbel, unterliegen einerseits Abnutzungserscheinungen, die durch den normalen Gebrauch entstehen. Andererseits ändert sich ihr äußeres Erscheinungsbild oftmals je nach Zeitgeschmack und Trend.

 

Bei Gemälden ist das Krakelée eine oft zu beobachtende Alterungserscheinung, welches den Bildern aber auch einen besonderen Reiz verleiht.

Störend und sogar schädigend auswirken können sich Staub und anderer Schmutz (wie z.B. Nikotin und Fliegendreck), der sich im Laufe der Jahre auf Bild und Rahmen abgelagert hat. Darüber hinaus sind bei Gemälden auch eine unsachgemäße Lagerung, Beschädigungen und Wasserflecken oder die Verwendung billiger Malgründe und Farben eine häufige Ursache für negative Veränderungen des Erscheinungsbildes. Auch ein Vergilben des Firnisses verändert die Farbigkeit des Bildes.

 

Durch eine genaue Begutachtung wird das Schadensbild festgestellt und die daraus resultierende Restaurierungsmaßnahme festgelegt.

Bei Schäden, die ich selbst nicht fachgerecht ausführen kann, werden entsprechende Spezialisten hinzu gezogen.

Der Werterhalt sowie die ungetrübte Freude beim Betrachten eines schönen Bildes, Möbels oder Objektes liegen mir besonders am Herzen.